UN
VERLOREN

DINGE MIT GESCHICHTE *

UN
VERLOREN

DINGE MIT GESCHICHTE *

Projekt UNVERLOREN

Das Projekt UNVERLOREN wurde im Jahr 2019 in Hamburg anlässlich der Entdeckung der verlassenen Fabrik von Weimar Porzellan und der daraus resultierenden Auseinandersetzung mit dem Manufakturensterben gegründet. Es hat zum Ziel, verloren geglaubte Designs, untergehende Handwerkskunst und Firmengeschichten der ehemaligen DDR zu bewahren.

Entstanden ist u.a. das Fotobuch UNVERLOREN – HOMMAGE AN WEIMAR PORZELLAN THÜRINGEN von Susanne Katzenberg und es gelang die Rettung der Vase TINI, die in den 1960ern von dem Traditionsunternehmen gestaltet wurde.

* kulturgut. entdeckt. gerettet. lokal produziert.

Veranstaltungen UNVERLOREN

UNVERLOREN widmet sich verloren geglaubtem DDR-Design und der Geschichte hinter den Dingen.

Austellung PETER SMALUN – EINE HOMMAGE
Leben und Werk des Industrieformgestalters Peter Smalun.

WANN:
23. Februar
bis 25. August 2024

Am Tag des Thüringer Porzellans (6. und 7. April 2024) sind wir Vorort, und bieten auch eine Führung am Sa. um 15 Uhr an.

WO:
Leuchtenburg
Dorfstrasse 100
Seitenroda/Thüringen

PRESSESTIMMEN:
MDR
ZEIT online
Thüringer Allgemeine

Möchten Sie mehr wissen?

Falls Sie Fragen zu dem Projekt UNVERLOREN, zum Buch oder den Vasen haben sollten, schreiben Sie uns gerne an.